Reiserücktrittsversicherung für China

Ein Auslandssemester oder eine Studium in China unterscheiden sich erst mal nicht, beides sind Reisen. Bei einer normalen Urlaubsreise werden jedoch meist im Vorfeld Hin- und Rückflug und die Unterkunft gebucht.

Bei einem typischen Auslandsstudium buchen die meisten Personen jedoch meist nur den Hinflug, Die exakten Daten für einen Rückflug stehen oft noch nicht fest. Beim Abschluss der Reiserücktrittsversicherung kann deshalb auf eine Reiserücktrittsversicherung mit Reiseabbruchversicherung verzichtet werden. Die Reiseabbruchversicherung gilt ja nach Reiseantritt, für die Stornokosten des noch nicht „verbrauchten“ Reiseteiles, die bei einer reinen Flugbuchung nicht anfallen. Für einen nur Hinflug reicht die normale Reiserücktrittsversicherung völlig aus. Der Preis der Reiserücktrittsversicherung richtet sich nach dem Reisepreis (Flugpreis). Die Beträge der verschieden Reiseversicherer unterscheiden sich erheblich, ein Vergleich der Reiserücktrittsversicherung lohnt sich immer. Angebote der Airlines sind meist extrem teuer, man spekuliert dabei als Anbieter auf die Bequemlichkeit der Buchenden.

Was ist denn im Fall der Fälle z.B. versichert?

Eine plötzliche und unerwartete schwere Erkrankung, die den Antritt der Reise unmöglich machen. Der Tod eines nahen Angehörigen. Impfunverträglichkeit oder der Bruch oder die Lockerung einer Prothese. Wiederholung einer nicht bestandenen Prüfung an einer Schule /Universität, sofern der Termin für die Wiederholungsprüfung unerwartet in die versicherte Reisezeit fällt oder innerhalb von 14 Tagen nach planmäßigem Reiseende stattfinden soll.

Sogenannte Risikopersonen in der Reiserücktrittsversicherung ist man nicht nur selbst, sondern auch Ehegatten, Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern oder Nichten und Neffen. Wer als Risikoperson gilt steht in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Versicherer.

Achten Sie beim Abschluss auch auf die Fristen, meist kann nur bis 30 Tage vor Antritt der Reise die Versicherung abgeschlossen werden.

Will man den gesamten Aufenthalt also Hin- und Rückflüge und die Studiengebühren und die Unterkunft absichern, empfiehlt sich die Reiserücktrittsversicherung für Austauschprogramme. Bei dieser Versicherungsart sind dann Preispreise bis zu 25.000,- EUR absicherbar.

Achten Sie beim Vergleich auch immer auch die vereinbarten Selbstbeteiligungen im Schadenfall, diese lassen sich gegen einen höheren Beitrag meist abwählen.

Comments are closed.